Spray gegen Bettwanzen – Hilft oder nicht?

Bettwanzen Sprays koennen auf reisen nuetzlich sein!

Leider ist diese Frage nicht so einfach mit ja oder nein zu beantworten! Es hängt davon ab wofür, wo und wie der Bettwanzenspray eingesetzt werden soll. Ich versuche hier Ihnen das Problem anschaulich zu erklären, so das Sie selber eine informierte Entscheidung treffen können.

Bettwanzen Sprays und Resistenz

Der wirksame Bestandteil der meisten freiverkäuflichen Produkte ist Permethrin oder ein ähnlicher Wirkstoff aus der Familie der Pyrethroid-Insektizide. Hier ein sehr ausführlicher Artikel von Wikipedia über diese Insektizide: >>>Pyrethroid<<

Die schlechte Nachricht ist, das es kein einziges Insektizid auf dem Markt gibt gegen das Bettwanzen nicht resistent sein können. Und wenn es zu freiverkäuflichen Mitteln kommt sieht das natürlich noch schlechter aus. Die einzige Ausnahme dazu ist Kieselgur / ‘Diatomaceous earth’ (siehe diesen Artikel >>>Kieselgur<<

Ob Bettwanzen resistent gegen ein bestimmtes Produkt sind oder nicht, kann man als Laie leider nicht im voraus wissen! Nur ein, mit dieser Plage erfahrener, Kammerjäger oder Schädlingsbekämpfer weiß darüber Bescheid und hat Zugang zu Mitteln die, wegen ihrer Stärke und möglichen Nebenwirkungen, nicht freiverkäuflich sind.

Warum Bettwanzen Sprays NICHT zur Bettwanzen Bekämpfung geeignet sind!

Abgesehen von der möglichen Resistenz gegen einen oder mehrere Wirkstoffe gibt es noch andere Gründe warum diese Sprays nicht zum selbst bekämpfen der lieben Tierchen geeignet sind. Pyrethroide sind nämlich Kontaktgifte und das heißt das sie nur wirken wenn die Bettwanzen mit ihnen direkt in Berührung kommen. Dazu kommt das sie ‚abwehrend‘ wirken, das heißt das sich die Bettwanze sofort davon macht sobald sie es bemerkt. Das ist ja auch die Wirkweise des Reise Schutzlakens das ich >>>hier<<< beschrieben habe. Leider machen sich die Wanzen aber nicht auf den Weg zur Wohnungstür und in die weite Welt hinaus wenn sie Pyrethroide bemerken, sie verteilen sich einfach in andere Räume der Wohnung und verkriechen sich tiefer in Ritzen und Spalten, bis zur nächsten, nächtlichen, Blutmahlzeit!

Sind Bettwanzen Sprays gesundheitsschädlich?

Pyrethroid-haltigen Insektizide sind für Wasserlebewesen, Katzen und nützliche Insekten wie Bienen hochgradig giftig! Und hohe Dosen können auch beim Menschen zu Problemen führen und die amerikanische Umweltbehörde EPA (Environmental Protection Agency) hat Permethrin sogar als ‚möglicherweise krebserregend‘ eingestuft! Wer mehr wissen möchte, und englisch lesen kann, hier ist der Artikel: >>>Permethrin Fact Sheet<<

Nun muss ja noch keine Panik aufkommen, die ‚möglicherweise krebserregende‘ Bewertung bezieht sich nur darauf wenn Permethrin über den Verdauungstrakt aufgenommen wird und ist auch nur im Tierversuch (Maus) beobachtet worden.

R. Baselt hat in seinem Buch ‚Disposition of Toxic Drugs and Chemicals in Man‘ die folgenden Vergiftungszeichen beschrieben, die auftraten wenn Menschen zu lange und in zu hoher Dosis Permethrin ausgesetzt waren: Übelkeit, Kopfschmerzen, Muskelschwäche, verstärkter Speichelfluss, Kurzatmigkeit und Krampfanfälle. Und auch hier keine Panik! Dies bezieht sich wirklich auf Fälle wo Menschen, berufsbedingt, extrem hohen Dosen ausgesetzt waren. Im Normalgebrauch kann es höchstens mal zu einer allergischen Hautreaktion kommen.

Aber trotzdem, die Wohnung in Eigenregie mit Permethrin, oder einem ähnlichen Mittel, einzunebeln ist NICHT zu empfehlen!

 Bettwanzen Sprays als Vorbeugung

So, wofür ist Bettwanzen Spray nun gut? Wenn Sie meinen Artikel ‚Bettwanzen Vorbeugung‚ gelesen haben, wissen Sie das ich ein starker Befürworter des ‚vorbeugen ist besser als heilen‘ Prinzips bin 😉 Pyrmethrin wird seit langen von Streitkräften vieler Länder eingesetzt um Ausrüstungsgegenstände und Uniformen zu imprägnieren, vor allen Dingen während Auslandseinsätzen in tropischen Ländern. Das soll Insekten davon abhalten Menschen zu beißen oder zu stechen. Und diese Wirkungsweise, das abschrecken der Bettwanzen, können Sie sich auch auf reisen zu nutze machen, in dem sie ihr Gepäck regelmäßig damit behandeln und so hoffentlich vermeiden können das sich Cimex lectularius, wie die Bettwanze so schön auf wissenschaftlich heißt, in Ihrem Rucksack oder Koffer wohl fühlt.

Bettwanzenspray billiger als in der Apotheke 😉

Für mehr Information, bitte Bildchen klicken!

Zusammenfassung

Zusammenfassend kann gesagt werden das Bettwanzen Sprays eine gute Waffe zur Vorbeugung eines Befalles seien können, vor allen auf reisen, aber zur Selbstbekämpfung der Bettwanzen eher schaden als nützen. Wer Bettwanzen im eigenen Heim hat, oder vermutet sie zu haben, sollte sich schleunigst professionelle Hilfe holen – den Kammerjäger oder Schädlingsbekämpfer!

2 comments to Spray gegen Bettwanzen – Hilft oder nicht?